Kinderbuchautorin & Illustratorin Antje von Stemm

Illustratorin und Kinderbuchautorin Antje von Stemm zeigt ihren Arbeitsplatz und stellt ihr neues Buchprojekt mit dem Titel »Paul klaut blaue Prickelbrause – Superfreche Zungenbrecher« vor. Außerdem gibt sie einen kleinen Pop-Up-Workshop.

Das Video ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Steffi Korda »Paul klaut blaue Prickelbrause – Superfreche Zungenbrecher«, Dudenverlag 2020
Mit Illustrationen von Antje von Stemm

Weitere Sendungen

Françoise Sagan ist mehr als nur eine Schriftstellerin – sie ist ein Mythos. Mit gerade einmal 18 Jahren katapultiert sie der bahnbrechende Erfolg ihres Debütromans »Bonjour Tristesse« 1954 in die Öffentlichkeit, und sie wird zur Projektionsfläche, zur ewigen Kindfrau, die in schnellen Autos und mit jeder Menge Alkohol durch ihr Leben braust. Welchen Preis hat die Freiheit?

Dass Lesen weit mehr ist als das sinnstiftende Erfassen von Buchstaben, zeigen die vier Übungen, die dieser Essay versammelt. Sie führen das Lesen zusammen mit dem Schreiben, dem Hören, dem Beten und dem Genießen: Der heute nur wenigen bekannte Franz Xaver Kappus regte Rilke durch seine Briefe zu einer Auseinandersetzung mit den Grundlagen des Dichtens an, die bis heute Schreibende (und Lesende) inspiriert.

In unserer internationalen Reihe geht es in die USA: In diesem Video spricht der amerikanische Jugendbuchautor Jason Reynolds mit ZEIT-Journalistin Katrin Hörnlein über sein Schreiben, seine Kindheit und Jugend sowie sein neuestes Buch »Stamped. Rassismus und Antirassismus in Amerika«.