Ignorant oder sensibel? Der Kampf um Identität

Ignorant oder sensibel? Der Kampf um Identität

Was dürfen wir sagen und was nicht? Kaum eine Frage wurde in der Öffentlichkeit und den Medien im vergangenen Jahr mehr diskutiert. Wo liegt die Grenze zwischen dem berechtigten Anliegen von Minderheiten nach Anerkennung und einer so genannten Identitätspolitik? Svenja Flaßpöhler, Kolumnistin und Autorin Dilek Güngör streiten für ein gesellschaftliches Miteinander und mehr Empathie.

 

»SHEROES – Streiterinnen für die Zukunft«

Gleiche Rechte und gesellschaftlicher Wandel! Dafür kämpfen Frauen weltweit, ob in Afghanistan oder Belarus und auch bei uns, in Deutschland. Wer prägt die Welt, in der wir heute leben? Wie wollen wir sie zukünftig gestalten? Bei »SHEROES – Streiterinnen für die Zukunft« diskutiert Jagoda Marinic‘ mit engagierten Frauen, die sich für Gleichberechtigung und gesellschaftlichen Wandel einsetzen.

 

Weitere Sendungen

Ilija Trojanow
»Doppelte Spur«

Ilija Trojanow »Doppelte Spur« Moderation: Dr. Karin Yeşilada Der investigative Journalist Ilija wird innerhalb weniger Minuten von zwei Whistleblowern des amerikanischen und des russischen Geheimdienstes

»Stadtflucht und Landluft«

»Stadtflucht und Landluft« Reihe: Literatur trifft Wissenschaft Angelika Klüssendorf und Christoph Baumann im Gespräch mit Andrea Gerk »Sie hätte das Gewehr nehmen können, entschied sich

Gün Tank »Die Optimistinnen«

Gün Tank »Die Optimistinnen« Moderation Selma Wels Musik von Grup Canlar unter der Leitung von Hüseyin Yoldaş Von der Anwerbestelle in Istanbul führt Nours Weg in den

Gemeinschaft, Zärtlichkeit, Umwelt. Utopisch leben

Gemeinschaft, Zärtlichkeit, Umwelt. Utopisch leben Mit Karin Harrasser und Şeyda Kurt Moderation Philipp Felsch In der jüngeren Vergangenheit werden utopische Vorstellungen zusehends anhand bestimmter Lebensformen