PEN Ukraine-Panel »Nein zu Putins Krieg – Was kann Literatur leisten?«

»Nein zu Putins Krieg – Was kann Literatur leisten?«

PEN Ukraine-Panel im Rahmen der Buchmesse Pop-Up mit:

Marjana Gaponenko (Ukraine),
Michail Schischkin (Russland),
Volha Hapeyeva (Belarus),
Karl Schlögel,
Moderation: Cornelia Zetzsche

Weitere Sendungen

In ihrem Roman »Wolgakinder« versetzt Gusel Jachina ihre Leserinnen und Leser in die Zeit der 1910er bis 1930er Jahre im Wolgagebiet.

Darüber, wie die Sucht nach Macht in einer deformierten russischen Gesellschaft — die Sorokin mit grotesker Ironie offenbart — und die im Berliner Exil zubereiteten Gerichte mit phantastisch-surrealen Zutaten zu verdauen sind und welche Rolle die deutsche Romantik dabei spielt, diskutieren Autor und Verleger.